Ökostromanbieter

ÖkostromanbieterÖkostrom oder auch Biostrom genannt, findet in unserer modernen Gesellschaft immer mehr Zuspruch. Grund dafür ist zum einen das steigende Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und zum anderen die Tatsache, dass der Energievorrat an fossilen Brennstoffen wie Kohle und Erdöl in absehbarer Zeit versiegen wird. Immer mehr Menschen werden sich dessen bewusst und setzen auf alternative bzw. regenerative Energiequellen. Ökostromanbieter erzeugen Ihre Energie beispielsweise durch Windräder sowie Wasserkraft- und Solaranlagen. Dies ist nicht nur äußerst umweltschonend, sondern hilft bei der Verringerung des CO²-Ausstoßes und gegen die Klimaerwärmung.

Springen auch Sie auf den Klimaschutz-Trend auf und nutzen Sie fortan Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen. Um Ihnen einen Überblick über die günstigsten Ökostrom-Tarife zu geben, finden Sie auf dieser Seite alle wichtigen Informationen rundum dieses Thema.

Ökostromanbieter im Detail

Nachfolgend finden Sie die zwei größten Ökostromanbieter Deutschlands in einer kurzen Übersicht sowie ein paar wissenswerte Informationen zum jeweiligen Unternehmen. Alle Ökostromanbieter wurden vom TÜV zertifiziert und setzen sich aktiv für Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen ein.

Greenpeace Energy
Die Greenpeace Energy eG ist ein, von den großen Energiekonzernen, unabhängiges Unternehmen undversorgt Privat- wie auch Geschäftskunden bundesweit mit Ökostrom zu stabilen Preisen. Zuverlässige Versorgung und Bestnoten von unabhängigen Gutachtern für die Servicequalität des Wechselvorgangs, machen Greenpeace Energy zu einem angesehenen Energieversorger in Sachen Ökostrom, welches obendrein durch eine Zertifizierung des TÜV Nord ergänzend bestätigt wurde. Des Weiteren setzt Greenpeace Energy überwiegend auf Stromerzeugung durch Wasser- und Windkraftanlagen. Genauere Informationen zu Preisen, Angeboten und Vertragsinhalten, erfahren Sie durch den Ökostromvergleich.

Lichtblick
Die Lichtblick AG wurde 1998 im Zuge der Liberalisierung des Strommarktes gegründet und zählt heute nicht nur zu den zwanzig größten deutschen Stromanbietern, sondern ist die Nummer Eins der Ökostromanbieter (Stand 2010). Wurde 1999 gerade einmal mit der Belieferung von acht Haushalten begonnen, so zählen sich heute mehr als 500.000 Privat- und Geschäftkunden zu den Abnehmern von Ökostrom des Hamburger Unternehmens. Die Lichtblick AG erzeugt ihren Ökostrom hauptsächlich aus Wasserkraft und Biomasse. Das Stromangebot wurde zudem vom TÜV Nord zertifiziert und erhielt als erstes Unternehmen überhaupt das ok-power-Label (Ökostrom Gütesiegel). Einen genaueren Überblick zu Vertragsinhalten und Preisen können Sie dem Ökostromvergleich entnehmen.

Ökostrom Preisvergleich

Die Zahl an Ökostromanbietern wächst zunehmend. Zwar befinden sich hierbei nicht derart viele auf dem Markt wie konventionelle Anbieter der elektrischen Energie, dennoch lohnt es sich auch hier einen umfassenden Vergleich durchzuführen, um den günstigsten Versorger für sich zu finden.

Finden Sie nachfolgend einen kostenlosen und unverbindlichen Stromrechner mit der Möglichkeit, sich ausschließlich jene Anbieter anzeigen zu lassen, die auf Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen zurückgreifen. Unterstützen auch Sie die Energieerzeugung der Zukunft und setzen Sie noch heute auf Ökostrom!

» Jetzt kostenlosen Ökostromvergleich durchführen

Energie und mehr im Web:
Doch nicht nur durch den Wechsel zu einem Ökostromanbieter lässt sich ggf. Geld sparen. Wie Sie als Hausbesitzer durch Verwendung der richtigen Baumaterialien am besten Strom sparen können, erfahren Sie im Bauforum. Der einfachste Weg jedoch, Strom im eigenen Haushalt zu sparen, ist selbstverständlich einfach die Koffer zu packen und auf Reisen zu gehen. Falls es Sie nicht gleich in den Süden zieht, können Sie es sich ja im heimischen Deutschland gemütlich machen. Sehenswert ist da natürlich die Landeshauptstadt. Berlin Informationen über Reisen in und um Berlin gibts im Web.